Was tut man bei Kinderyoga??

Kinderyoga kann so viel sein...

Körperübungen, Atemübungen, Singen, Tanzen, Spielen, Partnermassagen, Fantasiereisen… 

Jede Stunde gibt es ein anderes Thema:

  • „Reise nach Indien“
  • „Im Wilden Westen“
  • „ Ein Waldspaziergang“
  • "Im Zauberschloss"

sind Themen für eine (ent)spannende Yogastunde.

Kinderyoga:

 

Kinder Yoga schult das Körperbewusstsein:

...durch das bewusste Bewegen und das längere Halten von Stellungen. 

In meditativen Spielen kommen die Kinder zum Fühlen und Spüren und zu einer bewussten Körperwahrnehmung. Die Kinder lernen wahrzunehmen, was „gut“ für sie ist.

Kinder Yoga ist nicht auf Wettbewerb ausgerichtet:

Im Kinderyoga können  wir einen bewussten Gegenpol zu unserer üblichen Leistungsorientierung setzen, indem wir versuchen möglichst wenig zu bewerten (Lob und Kritik = Bewertung ). Im Kinderyoga kann jedes Kind tun wie es will und kann, ohne den Druck „gut“ bzw. „besser“ sein zu müssen. Natürlich gibt es aber auch Regeln die eingehalten werden müssen.

Kinder Yoga hat Stillephasen:

Stille ist ein rares Gut geworden. Leider auch im Kinderalltag. In den üblichen Freizeitaktivitäten gibt es keine bewussten Stillephasen, keine Phasen des „Sich-selbst-spürens“, des „Nichts-tun-Müssens“ oder des „Einfach-nur-Da-Seins“.
Auch wenn diese Phasen nur einen kleinen zeitlichen Teil des Kinderyogas ausmachen, so ist das eine sehr wertvolle Zeit im Kinderyoga.

 

Kinder Yoga lehrt die Kunst der Entspannung:

Auch diese Kunst will von klein auf gelernt sein. Ich finde, es ist auf alle Fälle wichtig den Kindern einen Weg zu zeigen, wie sie aktiv (=selbst) Entspannung herstellen können. Unsere Kinder lernen so viele Dinge, aber die Kunst der Entspannung steht außer im Kinderyoga nirgends auf dem Lehrplan.

 

Kinderyoga ist eine wunderbare Möglichkeit, den Kindern ein Werkzeug mitzugeben. Ein Werkzeug zur Erhaltung und Wiedererlangung von Gesundheit und Entspannung. Gerade in der heutigen Zeit...

Auch zum Erreichen von Bewusstheit und menschlicher Reife ist Kinderyoga ideal.