Familienyoga

Gemeinsam werden wir viele spannende Yoga Abenteuer erleben und so spielerisch die Welt des Yoga kennen lernen. Wir brüllen wie Löwen, zischen wie Schlagen. Wir zaubern, hexen, schleichen, fliegen, strahlen, tanzen und spielen. 
Familienyoga ist so wie Kinderyoga kunterbunt. Es ist mal laut und mal leise. Das Wichtigste ist, dass es Spaß macht und einen Raum für euch als Familie schafft indem Nähe und Verbindung möglich ist. 

raus aus dem alltag

Oft bleibt im hektischen Familienalltag nicht so viel Zeit um gemeinsam zu spielen und zu toben.  Im Familienyoga kannst du dich ganz einlassen und auch dein eigenes inneres Kind wiederentdecken. 

Familienyoga schafft einen Raum für Eltern und Kinder um wieder besser in Verbindung zu kommen. 

Ich liebe Familienyoga, weil vom Kleinkind bis zu den Großeltern jeder mitmachen kann und wertvolle Momente als Familie erlebt werden.  



Eltern und kinder sind ein team

Beim Familienyoga, wie beim Kinderyoga, steht die Freude am Spielen im Vordergrund.  Bei vielen Yogaübungen ist Teamwork gefragt.  Kinder erfahren Nähe, Stabilität und die Übungen fördern den Zusammenhalt als Familie. 

Am Ende jeder Kinderyoga Einheit wird bei einer schönen Fantasiereise oder Massage zusammen gekuschelt und entspannt.

Beim Familienyoga nimmt man sich die Zeit zum Spielen, Lachen, ausgelassen und achtsam sein. 

Familienyoga stärkt die Eltern- Kind- Beziehung und lässt uns den Zauber der Kindheit ganz bewusst erfahren.